Frankfurt Air Cargo

Innovation Lab

November 8, 2018

Frankfurt Airport

Supported by

Organized by

TIMES ARE CHANGING – BE OPEN FOR INNOVATION AND COLLABORATION

Führende Köpfe der Luftfracht, namhafte Vertreter aus der Transportlogistik und innovative Start-ups: Bei der dritten Auflage des Frankfurt Air Cargo Innovation Lab am 8. November am Frankfurter Flughafen diskutieren Querdenker, Branchenexperten und Visionäre der Luftfracht aus aller Welt an einem Ort zusammen über die neuesten Branchentrends und Geschäftsmodelle der Zukunft.

„What comes next?“: Auf diese Frage werden unter anderem die diesjährigen Gewinner des Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt (IDL) eingehen und einen Einblick in ihre zukunftsweisenden Erfindungen gewähren. Wir laden Sie herzlichen ein, interaktiv mitzudiskutieren und Ihren persönlichen Shooting-Star zu wählen.

Zu der Veranstaltung lädt der Flughafenbetreiber Fraport in Kooperation mit DVZ und Air Cargo News ein. Moderiert wird die eintägige Veranstaltung von Andy Salter, Managing Director der Air Cargo News, und Tim-Oliver Frische, Senior Editor der DVV Media Group. Die Konferenzsprache ist Englisch.

Frankfurt Air Cargo Innovation Lab 2018

Vorläufiges Programm (Stand 26.06.2018)

ZEIT

THEMA

09:00 – 09:30

Coffee and networking

09:30 – 09:35

Welcome and introductions

09:35 – 09:45

Program overview

09:45 – 10:30

Changes and risks for worldwide business – Competition of cultures

10:30 – 11:00

Coffee and networking

11:00 – 12:00

Stress test for global supply chains: Trade war, Cocooning, Silk Road…

12:00 – 12:30

Data Security – What’s next?

12:30 – 13:45

Lunch and networking

13:45 – 14:00

Morning wrap-up and transition to the following topics

14:00 – 15:00

Find out more about your future makers! (Vorstellung der vier IDL-Sieger*)

15:00 – 16:00

Who rules the world of tomorrow? Let’s talk about future technology!

16:00 – 16:15

Conference summary

16:15 – open end

Get together – Networking

Hier lesen Sie den Veranstaltungsbericht vom Frankfurt Air Cargo Innovation Lab 2017.

*Der Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt (IDL) wurde 2016 erstmalig verliehen. Er bündelt die Innovationskraft von Unternehmen und Start-ups im Kontext Luftfahrt, Industrie 4.0 und digitaler Wirtschaft. Es soll ein neues gemeinsames Verständnis entwickelt und gefördert werden, wo und wie Innovationen in der Luftfahrt in Zukunft entstehen. Hinter dem Preis stehen bedeutende Vertreter der Luftfahrt in Deutschland: der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI), der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V. (BDL), der Digitalverband Bitkom, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), das Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung (ZAL) sowie der führende Anbieter von Beratungs- und Ingenieurdienstleistungen P3 group GmbH.
(Quelle: www.bdli.de)

Text von Julia Keyser
Grafik: Fotolia, DVV

Share This